Mehr Platz im Oberstübchen

Mit Holz lässt sich Wohnraum schaffen und erweitern

 

Gründe für den Wunsch nach mehr Platz im eigenen Haus gibt es genug: So benötigt man mehr Raum, wenn sich Nachwuchs ankündigt, die Eltern in fortgeschrittenem Alter bei ihren Kindern einziehen möchten oder man sich ein Arbeits- oder Hobbyzimmer zu Hause wünscht. Richtig ärgerlich ist es, wenn das Haus zwar einen Dachboden hat, dieser aber eine zu niedrige Raumhöhe besitzt. Das kann der Fall sein, wenn etwa die Dachneigung zu gering oder der Kniestock zu niedrig ist.

 

Große Dachgauben schaffen Licht und Raum

 

In der Regel gibt es dennoch Wege, nutzbaren Raum im Oberstübchen zu schaffen. Eine Möglichkeit ist es zum Beispiel, große Dachgauben mit bodentiefen Fenstern bis zur Mauerkante einzubauen. Wenn die Dachgauben auf beiden Seiten eines Steildachs fast über die gesamte Gebäudelänge geplant werden, lässt sich der Raum komplett nutzen. Die Gauben schaffen Kopf- und Bewegungsfreiheit und lassen Licht in die Räume. Wer das gesamte Obergeschoss vergrößern möchte, für den ist eine Dachaufstockung der richtige Weg. Dazu wird der vorhandene Dachstuhl komplett angehoben, der Kniestock erhöht und die Giebelwände neu aufgebaut.

 

Dachaufstockung mit Holz

 

Beide Arten der Wohnraumerweiterung führt heute in der Regel ein Zimmerer- und Holzbaubetrieb in Holztafelbauweise durch. Der Zimmermeister kennt sich mit den statischen Besonderheiten aus und zeigt wirtschaftliche Lösungsmöglichkeiten auf. Zum einen können die Arbeiten so komplett im Trockenbau erfolgen. Zum anderen ist Holz leichter als andere Mauerwerkstoffe, so dass mit der Statik der Gebäudesubstanz keine Probleme entstehen. Da Holzbauteile von den Handwerksbetrieben  weitgehend vorgefertigt werden können, reduziert sich auch die Bauzeit auf der Baustelle selbst - Trocknungszeiten wie beim Mauerwerk oder Beton entfallen vollständig. Durch die in Gefachen liegende Dämmung werden sehr gute Dämmwerte bei raumsparenden Wanddicken erzielt. Auf der Website www.zimmermeister-modernisieren.de finden Interessierte Informationen und Tipps sowie die Adressen von Fachbetrieben in ganz Deutschland.

 

Gaube Ackermann
 

Aktuelles

 

Unser Projekt der Woche

mehr Informationen